Betrieb & Gesellschaft

Belegschaft zerlegt: Aus für die Bildungsarbeit beim LSVD Berlin?

Nach der Kündigungswelle im Bildungswerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin (BLSB) scheint die professionelle Bildungsarbeit des LSVD Berlin vor dem Ende zu stehen. Betroffen sind auch bekannte Projekte.

Interview: Betriebsräte als basisgewerkschaftliches Mittel und Aktivitäten von rechts

Innerhalb der basisgewerkschaftlichen Bewegung ist die Institution Betriebsrat Gegenstand einer traditionsreichen Debatte. Gleichzeitig entdecken faschistische Kräfte eben dieses Kampffeld für sich und mobilisieren ihre AnhängerInnen in die Gremien. Markus Faber

Hintergrund

Libertärer Kommunalismus – eine reale Idee für den Norden des Iraks?

Im Norden des Iraks steht die Idee des Kommunalismus im Fokus demokratischer Veränderungsprozesse. Die Umsetzung wird aber nicht nur von der staatlichen Gewalt, sondern auch durch ethnische und politische Konfliktlinien

Bild: flickr.com; sludgegulper/CC BY SA 2.0

Gescheiterte Entnazifizierung in der DDR – Rudolf Dörrier

Anhand der Biografien ehemaliger Nazis in der DDR werden die immanen­ten Widersprü­che des „re­al­sozialistischen“ Antifa­schismus sichtbar. Ein prominentes Beispiel stellt der vermeintliche Berliner Antifaschist Rudolf Dörrier dar, der es in