Immer auf die Kleinen

Fallback Image

In den letzten zwei Jahren haben Politiker der regierenden Bürgerplattform von Ministerpräsident Donald Tusk bereits des Öfteren versucht, Zusätze in das Gewerkschaftsgesetz und das Tarifverhandlungsgesetz einzufügen. Diese Vorstöße hatten eine Einschränkung der Rechte insbesondere kleinerer Gewerkschaften zum Ziel, die an polnischen Arbeitsplätzen weit verbreitet sind. Höchstwahrscheinlich kommen die Vorhaben nach

Die Verformung der Gewerkschaften

Die Ordnung in der Bundesrepublik Deutschland hat Vorbildcharakter in Europa. Oder anders formuliert: sie setzt sich durch. Und zwar nicht nur in Sachen Wirtschafts- und Sparpolitik. Auch der rechtliche Rahmen für Gewerkschaftsaktivitäten mausert sich zum Exportschlager, so zum Beispiel in Frankreich. Zwar ging die Krise im vergangenen Jahr mit

Bitte nicht stören!

Fallback Image

In mehreren Städten Südafrikas kämpfen ArbeiterInnen gegen miserable Arbeitsbedingungen während der Fussball-WM der Männer und kratzen so am glamourösen Bild, das die FIFA und die südafrikanischen Organisatoren des Turniers verkaufen wollen. In Durban, Kapstadt und Johannesburg protestierten ArbeiterInnen von Sicherheitsdiensten, weil sie teilweise nur rund 10% der vereinbarten Löhne erhielten.

Babylon offline

Fallback Image

Seit dem 11. Juni ist das Babylon Mitte mindestens für die Dauer der Fussball-WM zum größten Teil geschlossen. Obwohl das Kino in seinen drei Sälen problemlos mehr als 15 Vorstellungen täglich Platz bieten kann, bricht das Programm während der WM auf bis zu drei Veranstaltungen pro Woche zusammen. Ob

Die Gewerkschaft, die ist da!

Diese Runde hat das Babylon Mitte verloren. Am 10. Juni gewann die FAU Berlin in zweiter Instanz den Rechtsstreit mit dem Berliner Kino um die Frage, ob sie sich als Gewerkschaft oder Basisgewerkschaft bezeichnen darf. Der FAU Berlin war dies im vergangenen Dezember per einstweiliger Verfügung untersagt worden. Sie legte

„Es gibt kein Vertrauen“

Fallback Image

Der Fall Emmely hat die Gemüter erregt. Die DA sprach mit einer Kellnerin, der schon einmal wegen Verdachts auf Diebstahl gekündigt wurde. Sie möchte aus naheliegenden Gründen anonym bleiben. Auch du hast den Fall Emmely genau verfolgt. Warum? Vor einigen Jahren wurde ich in einem Gastronomiebetrieb gekündigt, weil der

FAU-Ticker

Fallback Image

Während sich weltweit Millionen von Menschen in Kirchen zusammenrotteten, um eines der hartnäckigsten Gerüchte der Menschheitsgeschichte aufzuwärmen, trafen sich Delegierte aus 20 Orten am Pfingstwochenende zum jährlichen FAU-Kongress in Dörverden. Wichtige Themen waren u.a. der Kampf um Gewerkschaftsfreiheit und zunehmende Zensurversuche gegen kritische Berichterstattung im Internet. +++ Der FAU-Kongress solidarisierte

Illegale Spekulationsobjekte

Rund um den Globus zählen MigrantInnen wohl zu denjenigen Beschäftigten, die dem stärksten Ausbeutungsdruck ausgesetzt sind, und das nicht erst seit dem Beginn der Krise vor mehr als zwei Jahren. In europäischen Gefilden ist das in den Sektoren der Pflege, auf dem Bau oder in der Landwirtschaft seit Jahrzehnten

Das Patentrezept

Fallback Image

Rein statistisch ist die Wirtschaftskrise bereits Vergangenheit. Zumindest in der Bundesrepublik, seit Frühjahr 2009. Seither wächst die Wirtschaft wieder, wenn auch langsam. Auch für die EU insgesamt verzeichnet die Statistik wieder Wachstum. Indes, hier handelt es sich um eine Draufsicht. Griechenland und Italien etwa stecken noch in der Rezession, und