Kapitalismus verstehen

„Der Kapitalismus hat seine Möglichkeiten noch keineswegs ausgeschöpft. Dies ist als Drohung zu begreifen.“ So bringt Ralf Krämer die gesellschaftliche Situation in den entwickelten Industrieländern in der Einleitung zu seinem Buch Kapitalismus verstehen (VSA Verlag, Hamburg 2015) auf den Punkt. Krämer versteht sich als linker Gewerkschafter und demokratisch orientierter Sozialist.

Wer sich nicht ins Feuer begibt kommt darin um

2010 führte die FAU Berlin einen langanhaltenden Kampf im Kino Babylo(h)n1 um einen Haustarifvertrag. Aktuell befindet sich die FAU Frankfurt in einem Konflikt mit der Lebenshilfe um einen Haustarifvertrag.2 Und eine Betriebsgruppe der FAU Berlin hat unlängst einen Haustarifvertrag abgeschlossen.3 Allerdings gibt es keine offizielle Position der FAU zu der

Grexit – or not?

Fallback Image

Auch drei Monate nach dem Machtwechsel in Athen und der Regierungsübernahme durch die Querfront-Koalition aus Syriza (Allianz der radikalen Linken) und Anel (Unabhängige Griechen) hat sich die Aufregung nicht gelegt. Kaum hatte die neue griechische Regierung Ende Februar den drohenden Finanzkollaps abgewendet, drohte Ende März das nächste Desaster. So schnell

Je (ne) suis (pas) Charlie!

Fallback Image

Vorwort der Hintergrund-Redaktion: Der Angriff auf „Charlie“ war nach Meinung der Hintergrund-Redaktion nicht einfach „nur“ ein Angriff auf die Meinungsfreiheit. Spätestens mit der Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt, in deren Verlauf vier jüdische Geiseln1 ermordet wurden, bekommt der Angriff eine klar antisemitische Ausrichtung. Verschiedene Untersuchungen der letzten Jahre belegen eine Zunahme

Himmel oder Hölle?!

Seit dem 1. Januar 2015 gilt in der Bundesrepublik Deutschland das Mindestlohngesetz. Arbeiter*innen, die in den „Genuss“ dieses Gesetzes kommen, sollen seit Jahresbeginn nicht weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdienen. Und obwohl das ein Armutslohn ist, der direkt in die Altersarmut führt, sollen trotzdem fast vier Millionen Beschäftigte bundesweit

Solidarität mit Kobane, aber wie?

Fallback Image

Die anarchistisch orientierten Menschen der Welt haben ein neues Vorbild: Das libertär-kommunalistisch1 organisierte Rojava, wo die YPG/YPJ gegen die IS kämpft. Dass eine ganze Region sich eine libertäre Organisationsform gibt und dann auch noch im Krieg steht, das gab es das letzte Mal vor ziemlich genau 20 Jahren, als der

Anmerkungen zur betrieblichen „Mitbestimmung“

Fallback Image

Wie die Überschrift sagt, handelt es sich hier nur um einige Anmerkungen zum Thema. Jeder einzelne Aspekt, den ich im Folgenden kurz besprechen werde, verdient eigentlich eine ausführliche Betrachtung. In einer Zeitung ist das jedoch nicht leistbar – dazu müsste man schon ein Buch schreiben. Trotzdem hoffe ich, dass Euch

Betriebsräte auf Abwegen?

Von Hegel stammt die Erkenntnis, dass die Entwicklung einer Sache deren Wesen offenbart. Die Tragweite dieser Erkenntnis für die tägliche politische Praxis wird meist übersehen. Sie bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als dass der Kern einer Sache sich vor allem durch ihre Geschichte offenbart. Geschichte aber ist so ziemlich

Die „Guten“ ins Töpfchen…

Die erstmalig 2000 erhobenen und veröffentlichten PISA-Studien der OECD (Programme for International Student Assessment) belegten die bereits Jahrzehnte andauernde Diskriminierung von Kindern aus prekären, sozial benachteiligten Familien sowie Kindern mit Migrationshintergrund. Die Studie verdeutlicht vor allem, dass im Vergleich zu anderen europäischen Ländern die Bildungskarrieren von Kindern und Jugendlichen besonders