Das Gegenteil von Grau (Filmvorführung)

19. Januar 2018
19:00 - 21:00 Uhr
Lokal FAU Berlin
Grüntalerstraße 24

Das Ruhrgebiet nach dem Ende der großen Zechen und Fabriken -mit und von Matthias Coer.

Der Dokumentarfilm „Das Gegenteil von Grau“ zeigt unterschiedliche Gruppen, die praktische Utopien und Freiräume im Ruhrgebiet leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum kämpfen. Der Filmemacher und Soziologe Matthias Coers, der bereits mit seinem Vorgängerfilm „Mietrebellen“ praktische Organisierungsprozesse angestoßen hat, zeigt in dem neuen Film, wie sich im Ruhrgebiet nach dem Ende der großen Fabriken und Zechen neue Formen von Solidarität entwickeln.

Im Anschluss wollen wir mit Matthias Coers die Fragen diskutieren, wie es mit den Lohn- und Arbeitsverhältnissen heute aussieht. Zudem interessiert als Basisgewerkschaft, warum vor allem junge Aktivist*innen mit dem Begriff Ruhrgebiet heute fast nur noch fordistische Arbeiter*innenbewegung unter Hegemonie der SPD verbinden, aber nicht die selbstbestimmten Kämpfe von Lohnabhängigen, die dort auch immer existierten.

Das Gegenteil von Grau
: Ein Dokumentarfilm von Matthias Coers und Recht auf Stadt Ruhr 
D 2017 | 90 min. | deutsch / OmeU | FSK ab 0 freigegeben

Mehr Infos zu dem Film findet ihr hier:
http://gegenteilgrau.de/

iCal

Schreibe einen Kommentar