Die Autonome Antifa in der DDR

29. September 2017
19:00 - 21:00 Uhr
Lokal FAU Berlin
Grüntalerstraße 24

Infoveranstaltung mit Dietmar Wolf, Mitbegründer der Autonomen Antifa in Ostberlin.

Seit dem Herbst 1987 waren mehrere Unabhängige Antifa-Gruppen in verschiedenen Städten der DDR aktiv. Dietmar Wolf, Mitbegründer der Autonomen Antifa in Ostberlin, wird auf der Veranstaltung einen Rückblick auf die Geschichte dieser linken DDR-Opposition  geben. Damit wollen wir auch auf die heute aus der offiziellen Geschichtsschreibung weitgehend verdrängten Initiativen in der DDR hinweisen, die sich gegen den autoritären SED-Staat ebenso wandten wie gegen die kapitalistische Wende nach 1989.

Weitere Infos zu Antifa in der DDR

Dietmar Wolf hat auch für das aktuell erschienene Buch „30 Jahre Antifa in Deutschland“ einen Beitrag geschrieben.

Interview zum Buch

Artikel: https://jungle.world/artikel/2017/30/im-osten-alles-anders

iCal

Schreibe einen Kommentar