Vortrag: Rudolf Rocker und die FAUD in den zwanziger Jahren

13. Oktober 2017
19:00 - 20:30 Uhr
FAU Berlin Lokal
Grüntaler Straße 24, 13357 Berlin (S+U Gesundbrunnen)

Rudolf Rocker prägte entscheidend den Aufstieg der FAUD in der Weimarer
Republik, die in ihrer Hochzeit rund 150.000 Mitglieder hatte. Der
Vortrag skizziert sein Wirken in dieser Zeit, die Gründung der
Internationalen Arbeiter Assoziation in Berlin und erläutert die
Strukturen der FAUD, die über ihre Gewerkeorganisationen, öffentlichen
Veranstaltungen und Versammlungen im politischen Leben Berlins eine
wichtige Rolle spielte.

Nicht zuletzt wird sein Auftreten gegen die
erstarkende NSDAP erläutert. Mit seiner herausragenden Veröffentlichung
über Nationalismus und Kultur errang er eine bis heute aktuelle Wirkung.

iCal

Schreibe einen Kommentar