Arbeitshoroskop

Widder (21.03. – 20.04.)

Du wirst bald davon befreit sein, weit über deine eigenen Kräfte hinaus für deinen Chef arbeiten zu müssen. Die von dir verschickten Bewerbungen bleiben nicht mehr lange unbeantwortet. Bedenke, dass dein Name auf der schwarzen Liste landet und du niemals mehr über eine Zeitarbeitsfirma vermittelt wirst.

Stier (21.04. – 20.05)

Mars in Quadratur bringt dich dazu, unbequeme Verbindlichkeiten einzugehen und du wirst am Ende des Monats sehr erschöpft sein. Aus diesem Grund wirst du zweimal die Arbeit verschlafen und verlierst dadurch deinen Bonus. Die Zeit ist nicht förderlich für die Umsetzung neuer Projekte.

Zwillinge (21.05 – 21.06)

Wegen deiner letzten Abwesenheit ziehst du die Aufmerksamkeit der Personalabteilung auf dich. Denk daran: wenn du nicht allein mit denen sprechen willst, kannst du dich an deine Basisgewerkschaft (die FAU natürlich!) wenden, um nicht allein deine Interessen durchzusetzen.

Krebs (22.06 – 22.07)

Merkur in Konjunktion mit der Sonne deutet darauf hin, dass in der Kantine in der kommenden Woche dreimal Hackfleisch in verschiedenen Formen angeboten wird. Die Veggie-Option wird gestrichen. Aber dank in der Kantine neu geschlosssener Freundschaften wirst du deine Schichten irgendwie überleben.

Löwe (23.07 – 22.08)

Zu deiner größten Verwunderung wirst du über unentschuldigte Abwesenheiten auf Arbeit informiert. Nach deinem Widerspruch wird sich herausstellen, dass deine Abwesenheit gerechtfertigt war und das ganze nur an einem „Systemfehler“ („System error!“) lag. Dank Venus wirst du in der Kantine nicht mehr jedes Mal 15 Minuten für dein Mittagessen anstehen müssen.

Jungfrau (23.08 – 22.09)

Lass dich nicht von Ängsten bei der Entscheidungsfindung beeinflussen. Hab keine Furcht! Höre den Leuten zu, die mehr Erfahrung bei der Auseinandersetzung mit Chefs haben als du und lasse dich beraten, z. B. bieten lokale FAU-Syndikaten gewerkschaftliche Beratung an, siehe www.fau.org. Du wirst gut dabei wegkommen.

Waage (23.09 – 22.10)

In der heißen Endproduktionsphase in deinem Betrieb wirst du einen Arbeiter empfehlen, der über eine Zeitarbeitsfirma eingestellt wird. Leider gibt es keine Punkte auf dein Karmakonto, da diese Person bereits frühzeitig entlassen wird.

Skorpion (23.10 – 21.11)

Skorpion, sei wachsam! Sobald Merkur und Pluto in Trigon stehen werden, erhältst du eine negative Rückmeldung zur Qualität deiner Arbeit. Es wird dir sogar eine Abmahnung drohen. Aber keine Panik! Du kannst immer Widerspruch einlegen. Jupiter wird dich vor der Strafversetzung in eine andere Abteilung schützen.

Schütze (22.11 – 21.12)

Achte auf die Menschen um dich herum. Achte vor allem auf deine Chefs. Für die zählst nicht du, sondern die Durchsetzung der Arbeitsvorgaben. Während der Teamsitzung wirst du eine Frage stellen, die selbst den scharfzüngigen Teamleiter verstummen lässt und die böswillige Managerin bloßstellen wird.

Steinbock (22.12 – 19.01)

Merkur ist dir wohlgesinnt auf der Arbeit. Leider gilt dies nicht für die Arbeit in der Pflege. Gegen solche Missstände kommt selbst die Jupiter-Saturn-Konstellation nicht an. Aber Venus wird dich bei der Umsetzung deines Sparplans unterstützen.

Wassermann (20.01 – 18.02)

Du wirst in Versuchung geraten Überstunden zu leisten, aber achte darauf nicht zu übertreiben. Du musst widerstehen, denn niemand wird dir deine Gesundheit zurückgeben. Pass auf dich und andere auf – geh mal besser Blut spenden, jemand braucht es und du wirst aktuelle Blutwerte (Blutzucker im grünen Bereich!) und ein leckeres Frühstück dazu erhalten.

Fische (19.02 – 20.03)

Suche neue Freunde auf Arbeit! Sicherlich gibt es jemanden im Betrieb, mit dem du dich gut verstehst. Es schadet nicht, einen geselligen Abend nach der Arbeit zu haben. Mit Venus in Trigon ist jetzt der beste Zeitpunkt für dich, das Mitgliedsformular der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) auszufüllen.

Die Voraussagen der schwarzen Katze wurden aufgezeichnet von Monika Kupczyk.

Der Beitrag stammt aus der Zeitung zum 8. März, die von der fem*fau, einer feministischen AG in der FAU, herausgegeben wurde. Die Zeitung ist kostenlos erhältlich bei den lokalen FAU-Gewerkschaften und online hier.

Schreibe einen Kommentar